BackTix

Ihr Textlink Marktplatz

  Login:   Passwort:  
  » Passwort vergessen   » Kostenlos anmelden

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Präambel


Mit der Registrierung und Nutzung der bereitgestellten Leistungen von BackTix.de und dem Betreiber, im Folgenden BackTix genannt, akzeptieren Sie die im nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).
BackTix betreibt unter verschiedenen Top-Level Domains (backtix.de, backtix.com, etc.) sowie unter Subdomains Dienste, im Folgenden BackTix-Webseite genannt.

Den Teilnehmern, im nachfolgenden Mitglied genannt, wird eine Plattform bereitgestellt die es ermöglicht Textlinks zu erwerben oder Textlink-Werbeflächen anzubieten.

Diese AGB regeln das Vertragsverhältnis zwischen einem Mitglied und BackTix, unabhängig auf welcher BackTix-Webseite die Registrierung durchgeführt wurde.

Das Mitglied schließt einen Vertrag zur Nutzung der Dienste mit BackTix - Christian Kerl, Mühlstr. 24, 65205 Wiesbaden ab. Weitere Kontaktinformationen zu BackTix können zu jederzeit aus dem Impressum entnommen werden.

Das Angebot von BackTix richtet sich ausschließlich an volljährige Personen.

Die AGB kann zu jederzeit auf der BackTix-Webseite unter dem Link „AGB“ aufgerufen werden.

2. Verhalten des Mitglieds

2.1 Das Mitglied sichert zu, das alle seine Angaben vollständig und wahr sind.

2.2 Das Mitglied sichert zu, nur Webseiten oder sonstige Inhalte bei BackTix einzustellen oder mit BackTix zu publizieren, die nicht gegen geltendes Recht, Persönlichkeits-, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verstoßen.

2.3 Domains mit radikalen oder pornografischen Inhalten sind ausgeschlossen und dürfen nicht bei BackTix eingestellt werden.

2.4 Eingestellte Domains dürfen nicht zur Weiterleitung auf fremde, nicht mit dem ursprünglichen Ziel übereinstimmende, Inhalte genutzt werden. Egal in welcher Form die Weiterleitung erfolgt. Zum Beispiel keine Header-, Meta- oder Javascript-Weiterleitungen oder Brückenseiten zu anderen Domains (Doorpages).

2.5 Sollte sich der gesamte Inhalt einer Domain ändern oder der Eigentümer wechseln, muss die Domain bei BackTix gelöscht werden. Im Anschluss kann sie als neue Domain angemeldet werden.

2.6 Das Mitglied sorgt für eine geeignete Absicherung und Geheimhaltung seiner Zugangsdaten. Schäden die durch die nicht Beachtung, Aufdeckung oder Weitergabe der Zugangsdaten entstehen, obliegt der Verantwortung des Mitglieds.
BackTix wird das Passwort nicht an Dritte weitergeben und zu keinem Zeitpunkt nach dem Passwort fragen.

2.7 Das Mitglied nimmt keinen direkten Kontakt mit den Webseitenbetreibern der jeweils zugewiesenen Textlinks auf und respektiert die dort vorliegende Integrations- und Nutzungshoheit.

2.8 Das Mitglied nutzt das System in seiner vorgesehenen Art und Weise. Manipulationen können zur sofortigen Lösung der Mitgliedschaft führen. Ansprüche auf ein bei BackTix erworbenes Guthaben verfallen in einem solchen Fall ersatzlos.

3. Verhalten von BackTix

3.1 BackTix informiert in unregelmäßigen Abstand seine Mitglieder über Änderungen und allgemeinen Informationen zu BackTix und der Mitgliedschaft. Diese Informationen werden als Pressemittelung auf der Webseite oder als Email zugestellt.

3.2 Das von BackTix betrieben Software-System wird regelmäßig weiterentwickelt. In diesem Zusammenhang können sich Änderungen am Leistungsumfang ergeben. Damit sind zum Beispiel Erweiterungen gemeint, die bestehende Mitglieds-Konten neu zur Verfügung stehen und dadurch beeinflussen können.

3.3 BackTix behält sich das Recht vor, bestehende Mitgliedschaften ohne Angaben von Gründen zu lösen. Insbesondere wird dies eintreten, wenn gegen geltendes Recht verstoßen oder versucht wird das System zu manipulieren. Ansprüche auf ein bei BackTix erworbenes Guthaben verfallen in einem solchen Fall ersatzlos.

4. Widerrufsrecht

Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen über Fernabsatzverträge besteht keinerlei Widerrufs- und Rückgaberecht des Kunden, soweit Waren oder Dienstleistungen nach Kundenangaben oder sonst individuell angepaßt wurden. Eine solche individuell angepasste Dienstleistung liegt insbesondere im Kauf von individuell nach Kundenangaben zugewiesenen Textlinks vor. Der Kunde stimmt ausdrücklich dem sofortigen Beginn seiner angeforderten Dienstleistung durch BackTix zu.

Eine Beendigung laufender Kampagnen und die Auszahlung von vorhandenem Guthaben kann zu jeder Zeit veranlasst werden.

5. Haftung

5.1 BackTix wird als freiwillige Leistung angeboten. Der Funktions- oder Leistungsumfang kann sich im Laufe der Zeit ändern. Das Mitglied erkennt an, dass eine 100%ige Verfügbarkeit der BackTix-Webseite technisch nicht realisierbar ist. BackTix ist jedoch bemüht, die BackTix-Webseite möglichst konstant verfügbar zu halten.

5.2 Das gesamte System wird regelmäßig incl. aller durch die Mitglieder eingestellten Daten gesichert. Kommt es zu einem Ausfall wird die jeweils letzte Sicherung zur Wiederherstellung genutzt.

5.3 BackTix liefert eine technische Basis zum Textlink-Handel. Die Verantwortung für Inhalte der Mitglieder, tragen die jeweiligen übermittelnden Mitglieder. Das betrifft besonders: Domains, URLs, Textlink-Beschreibungen und weitere Mitglieder-Inhalte.

5.4 BackTix übernimmt keine Gewährleistung eine technisch fehlerfreie Funktionalität, Richtigkeit, Geeignetheit, Zuverlässigkeit, sowie Genauigkeit veröffentlichter Informationen.

5.5 BackTix übernimmt keine Gewährleistung, für die tatsächliche Nutzung der eingestellten Daten und damit erzielbaren Umsätzen, Steigerung der Suchmaschinenerelevanz, Trafficsteigerung und weiteren Erwartungen oder Auswirkungen die über die Textlink-Zuteilung und -Vermarktung hinausgehen.

5.6 Die Haftung wird auf grob fahrlässiges und vorsätzliches Verhalten beschränkt.

6. Datenschutz

6.1 BackTix nutzt vom Mitglied bereitgestellte Informationen, wie Bestands-, Zahlungs- und Nutzungsdaten, zur Abrechnung, Textlink-Verteilung, Textlink-Prüfung und weiteren internen Verarbeitungsvorgängen. BackTix darf diese Daten ohne ausdrückliche Einwilligung zur Erfüllung der angebotenen Leistungen erheben, verarbeiten und nutzen.

6.2 Die vom Mitglied bereitgestellten Informationen werden ausschließlich intern verwendet. Sie werden nicht zur Marktforschung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.

6.3 BackTix behält sich das Recht vor, Bestands-, Zahlungs- und Nutzungsdaten von Mitgliedern auf Anforderung staatlicher Stellen zur Verfügung zu stellen, wenn dies gesetzlich zulässig oder im Rahmen eines laufenden Straf- oder Zivilverfahrens erforderlich ist.

7. Schlussbestimmung

7.1 BackTix behält sich vor, diese AGB jederzeit ohne Nennung von Gründen zu ändern, es sei denn, es ist für das Mitglied nicht zumutbar. BackTix wird das Mitglied über Änderungen der AGB rechtzeitig benachrichtigen. Widerspricht das Mitglied der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von vier (4) Wochen nach der Benachrichtigung, gelten die geänderten AGB als vom Mitglied angenommen. Die Nutzung des Widerspruchrechtes führt zur Lösung der Mitgliedschaft.

7.2 Soweit nicht anders vereinbart, kann das Mitglied alle Erklärungen an BackTix per Email, Kontaktformular, Fax oder Brief abgeben. BackTix kann Erklärungen gegenüber dem Mitglied per Email, Fax oder Brief übermitteln, die vom Mitglied als seine aktuellen Kontaktdaten hinterlegt sind.

7.3 Sollte eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt.

7.4 Erfüllungsort ist der Ort der Anschrift von BackTix.

7.5 Die Vertragspartner vereinbaren hinsichtlich sämtlicher Rechtsbeziehungen aus diesem Vertragsverhältnis als Gerichtsstand den Ort der Anschrift von BackTix.

7.6 Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des Internationalen Privatrechts und des ins deutsche Recht übernommenen UN-Kaufrechts.

7.7 BackTix ist ständig bemüht, seinen Mitgliedern und Dritte vor Rechtsverletzungen oder illegalen Inhalten im Zusammenhang mit den bereitgestellten Leistungen zu schützen. Wenden Sie sich an BackTix, wenn sie Verstöße gegen diese AGB feststellen.

Stand: Juni 2011